(2019) „VERMITTLUNG VON ZIVILGESELLSCHAFT IM RUMÄNISCHEN UNTERRICHTSWESEN“ (Männerfrühstück)

Sehr geehrte Herren,

liebe Freunde und Mitglieder der Evangelischen Akademie Siebenbürgen, die nächste Veranstaltung im Programmjahr 2019 findet statt.

WANN? 25. Mai 2019 (Samstag) / 09.00 Uhr.WO? Hans-Bernd-von-Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum, Livezii 55, Hermannstadt/Sibiu. 

Die Evangelische Akademie Siebenbürgen lädt am 25. Mai zum zweiten Männerfrühstück in diesem Jahr ein. Das erprobte Rezept des Männerfrühstücks hat alles dabei, was sich in den letzten Jahren bewährt hat: ein Vortrag von circa einer halben Stunde, eine Diskussion und ein reichhaltiges Frühstück mit Austausch im informellen Rahmen. Inhaltliche Impulsgeber dieses Männerfrühstücks ist Dr. Ștefan Tudor (Großpold). Er spricht zum Thema:

 

„Vermittlung von Zivilgesellschaft im rumänischen Unterrichtswesen”.

 

Ștefan Tudor (37 Jahre alt) verfügt über eine 14jährige Erfahrung im deutschen und rumänischen Unterrichtswesen. Er ist Doktor der Germanistik und Historiker. Der in Großpold lebende Lehrer bezeichnet sich als Hobby-Landwirt und Humanist. Zur Zeit unterrichtet Ștefan Tudor am Brukenthal – Gymnasium in Hermannstadt Geschichte und Sozialkunde. 

Um Anmeldung wird per E-Mail (eas@neppendorf.de) oder Telefon (0269 / 21 99 14) bis zum 24. Mai 2019 an der EAS gebeten. 

 

Wir erwarten Sie mit offenen Herzen und einem reich gedeckten Frühstückstisch! Wir bitten Sie diese Einladung gerne auch an Ihnen bekannte Herren weiter zu leiten. Danke! 

Mit freundlichen Grüßen,

Roger Pârvu (EAS Programmleiter) und Michael Kothen (Projektkoordinator). 

 

Das Männerfrühstück wird unterstützt von: