Melde Dich für unseren Newsletter an

„Wenn der Staat schläft und die Bürger sich einbringen!“ (Tagung)

Die Entwicklung der Zivilgesellschaft war schon immer ein zentrales Thema im Programm der Evangelischen Akademie Siebenbürgen. In diesem Kontext organisieren wir vom 18. – 19. September 2020 in Zusammenarbeit mit der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit die Tagung:   

WENN DER STAAT SCHLÄFT UND DIE BÜRGER sich EINBRINGEN!

Diese Tagung möchte das Thema des freiwilligen Engagements als wichtige Komponente einer funktionierenden Zivilgesellschaft beleuchten. Um einen Gesamtüberblick bezüglich des Volontariats in Rumänien zu erhalten bedarf es einer Analyse der verschiedenen Aspekte der Entwicklung und des Status Quos desselben. Eine relevante Analyse des Volontariats als Ausdruck der Zivilgesellschaft und der Zivilgesellschaft als Basisstruktur der Demokratie ist nur durch die Teilnahme verschiedener Experten aus diesem Bereich möglich. Mit den von uns vorgeschlagenen Themen werden sich sowohl Fachleute, wie auch junge Forscher auseinandersetzen. 

Die Tagung findet in rumänischer Sprache im Hans Bernd von Haeften Tagungs- und Konferenzzentrum der Evangelischen Akademie Siebenbürgen (Livezii Str. Nr. 55) statt. 

Das Programm der Tagung in rumänischer Sprache finden Sie hier: Program Statul doarme 2 (2020)

Aus Sicherheitsgründen ist die teilnähme vor Ort auf die Anwesenheit der Referenten begrenzt. Die Tagung kann im Livestream auf dem YouTube – Kanal der Evangelischen Akademie Siebenbürgen unter folgendem Link:

https://youtu.be/SzPXis7Sli4

verfolgt werden. 

PARTNER: